Ausschreibung

Stand:

Letzte Aktualisierung am 8. August 2022

Veranstalter:

Schwimmclub Oberursel 1958 e.V., Sandweg 40, 61440 Oberursel

E-Mail:

Website: https://www.triathlon-oberursel.de

Genehmigung

Die Veranstaltung ist vom Hessischen Triathlon Verband unter der Genehmigungsnummer 07-22-08-04223 genehmigt.

Termin und Ort

4. September 2022

TaunaBad Oberursel, Altkönigstraße 99, 61440 Oberursel

Details zu Anfahrt und Parkmöglichkeiten werden auf der Website bereitgestellt.

Wettkampfregeln

Der  Veranstaltung  liegen  die  Wettkampfordnungen  der  Deutschen  Triathlon  Union  (Sportordnung, Veranstalterordnung,  Ligaordnung,  Anti-Doping-Code,  Kampfrichterordnung),  sowie  Rechts-  und Verfahrensordnung  und  die  Disziplinarordnung  zugrunde.  Mit  der  Anmeldung  erkennt  der  Teilnehmer die  Wettkampfordnungen,  sowie  Rechts-  und  Verfahrensordnung,  die  Disziplinarordnung  und  die Bedingungen  des Veranstalters  gemäß  der  Ausschreibung  für sich  als  verbindlich  an.

Jeder Teilnehmer ist für die Sicherheit seiner technischen Ausrüstung eigenverantwortlich.

Die Ordnungen findet ihr hier:

https://www.triathlondeutschland.de/verband/dokumente-ordnungen

Für die Teilnehmer an der Hessischen Triathlon Liga sind zusätzliche Regeln zu beachten:

https://hessischer-triathlon-verband.de/liga/

Wettkampfbeschreibung

Beim [Swim & Run] handelt es sich um die mehrfach hintereinander ausgeführte Kombination von Laufen und Schwimmen. Es wird mit dem Laufen begonnen, mehrfach zum Schwimmen und wieder zum Laufen gewechselt. Die letzte Teildisziplin mit dem Zieleinlauf ist das Laufen. Insgesamt wird einmal mehr gelaufen als geschwommen.

Das Wechseln von Kleidungsstücken zwischen den einzelnen Teildisziplinen bleibt dem Teilnehmer überlassen. Die Mindestbekleidung beträgt beim Schwimmen eine Badehose für männliche Teilnehmer bzw. ein Badeanzug für weibliche Teilnehmerinnen. Beim Laufen ist die Mindestbekleidung ein Einteiler oder eine Hose plus Oberteil.

Für einen Wechsel ohne Zeitverlust empfiehlt sich das Tragen eines Triathlon-Einteilers oder einer anderen sehr eng anliegenden Kleidung, mit der ohne Umziehen sowohl gelaufen als auch geschwommen werden kann.  

Die Startnummer ist beim Laufen vorne zu tragen und vor dem Schwimmen in der Wechselzone abzulegen. Es darf nicht mit der Startnummer  geschwommen werden. Nach dem Schwimmen ist die Startnummer zum nächsten Lauf wieder anzulegen. Die Verwendung eines Startnummernbandes wird empfohlen.

Es darf nicht mit Schuhen geschwommen werden.

Schwimmbrille und Badekappe (die eigene, es wird keine vom Veranstalter gestellt!) dürfen auf den Laufabschnitten mitgeführt werden.

Hinweis: Der Wettkampf wird nach den Regeln des „Swim & Run“ (Abschnitt 18 der Sportordnung 2022) ausgetragen, NICHT nach den Regeln des „SwimRun“ (Abschnitt 19 der Sportordnung 2022). Daher sind beim Schwimmen keinerlei weitere Hilfsmittel (z.B. Paddles, Flossen, Auftriebshilfen, …) erlaubt.

Wettkampfformate / Strecken / Teilnahmeberechtigung

[Swim & Run]ⁿ – Olympisch

2 km Run – 250 m Swim –
2 km Run – 250 m Swim –
2 km Run – 250 m Swim –
2 km Run – 250 m Swim – 2 km Run 
= 1.000 m Swim + 10 km Run
Teilnahmeberechtigung ab Geburtsjahr 2004 und älter.

[Swim & Run]ⁿ – Sprint

2 km Run – 250 m Swim –
2 km Run – 250 m Swim – 2 km Run
= 500 m Swim + 6 km Run*
Teilnahmeberechtigung ab Geburtsjahr 2006 und älter.
* Die Überschreitung der maximalen Streckenlänge von 5 km Laufen bei der Jugend A wurde am 12. Februar 2022 vom Präsidium des HTV genehmigt.

[Swim & Run]ⁿ – Junior

1 km Run – 200 m Swim –
1 km Run – 200 m Swim – 1 km Run 
= 400 m Swim + 3 km Run
Teilnahmeberechtigung für die Geburtsjahre 2007 bis 2010

Im Rahmen des [Swim & Run]ⁿ – Sprint wird der Wettkampf der 1. + 2. Hessischen Triathlon Liga der Damen und Herren ausgetragen.

Streckenbeschreibung – Schwimmen

Das Schwimmen findet als „Zick-Zack-Kurs“ statt. An jeder Wende wird auf die nächste Bahn gewechselt. Dazu sind die  Begrenzungsleinen an der Wende hochgehängt.

Der Start erfolgt [Swim & Run]ⁿ – Olympisch und [Swim & Run]ⁿ – Sprint mit einem Sprung ins Wasser auf der Doppelbahn 1+2, das Becken wird nach 250 m (5 Bahnen) auf der Bahn 6 im Bereich des Sprungturm-Beckens verlassen. Beim Sprung ins Wasser ist durch die Athleten sicherzustellen, dass das Becken in dem Bereich frei von anderen Athleten ist.

Beim [Swim & Run]ⁿ – Junior wird auf der letzten Doppelbahn bereits nach 25 m um eine Boje herum gewendet, um die maximal zulässige Distanz von 400 m (bestehend aus 2 *200 m) nicht zu überschreiten.

Das Tragen eines Neoprenanzugs wird auf Grund der Wassertemperaturen im beheizten Becken aller Voraussicht nach nicht gestattet (Temperaturgrenze: 22,0° C). Die endgültige Entscheidung wird durch das Wettkampfgericht am Veranstaltungstag gemäß DTU-Sportordnung getroffen.

Es gelten die Regeln gemäß DTU-Sportordnung bezüglich eines Schwimmanzugs und dieser muss nach dem Schwimmen ganz ausgezogen werden. Für Athleten der Hessischen Triathlon Liga ist die Benutzung gemäß Liga-Ordnung untersagt.

Streckenbeschreibung – Laufen

Das Laufen findet auf einer 1 km langen Runde gegen den Uhrzeigersinn um das TaunaBad statt, die pro Laufabschnitt zweimal zu laufen ist (beim [Swim & Run]ⁿ – Junior nur eine Runde). Das Bad wird durch den Nebenausgang verlassen (an der Parkplatzeinfahrt) und am Hintereingang (Sandweg) wieder erreicht. Der Untergrund ist durchgehend asphaltiert oder gepflastert.

Wettkampforgane

Rennleitung:

  • Jenny Hänseroth (Laufen)
  • Philipp Hempel (Schwimmen)
  • Dominik Herold (Wechselzone)
  • Clemens Mensendieck (Startunterlagen, Verpflegung)
  • Thorsten Möller (Gesamtleitung, Zeitnahme)
  • Lasse Patt (Laufen)
  • Stefania Poli (Zielbereich, Siegerehrung)

Wettkampfgericht:

  • Kampfrichter des Hessischen Triathlon Verbandes

Schiedsgericht:

  • Verbandsvertreter: Eric Kappes (Vorsitzender)
  • Kampfrichtervertreter: Melanie Döbele
  • Veranstaltervertreter: Thorsten Möller

Medizinische Versorgung

Die medizinische Versorgung wird durch das Deutsche Rote Kreuz sichergestellt.

Klasseneinteilung und Siegerehrung

Eine Mannschaftswertung wird nur im Rahmen der Hessischen Triathlon Liga durchgeführt.

In der Ergebnisliste werden Altersklassenplatzierungen gemäß DTU-Sportordnung für Schüler A und Jugend B im [Swim & Run]ⁿ – Junior, ab AK 16-17 im [Swim & Run]ⁿ – Sprint und ab AK 18-19 im [Swim & Run]ⁿ – Olympisch ausgewiesen.

Eine Siegerehrung (jeweils für Frauen und Männer) wird für die drei Erstplatzierten des [Swim & Run]ⁿ – Olympisch und [Swim & Run]ⁿ – Sprint (Teilnehmer der offenen Klasse und Ligen werden hier gemeinsam gewertet) durchgeführt. Beim [Swim & Run]ⁿ – Junior werden jeweils die drei Erstplatzierten der Schüler A und der Jugend B geehrt.

Für die Hessische Triathlon Liga werden die Teams durch den Hessischen Triathlon Verband geehrt.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich online über das auf der Website angegebene Anmeldeportal. Das Startgeld ist per Überweisung zu bezahlen. Bankverbindung und Verwendungszweck werden in der Bestätigungs-Mail der Anmeldung mitgeteilt. In der letzten Woche vor dem Wettkampf ist nur noch die Barzahlung am Wettkampftag möglich.

Für Jugendliche, die am Wettkampftag das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, ist am Wettkampftag die ausgefüllte und unterschriebene „Einverständniserklärung Minderjährige“ vorzulegen, die auf der Website der Deutschen Triathlon Union (https://www.triathlondeutschland.de/verband/dokumente-ordnungen) heruntergeladen werden kann.

Für die Hessische Triathlon Liga ist die entsprechende Anzahl an Startplätzen reserviert und die namentliche Meldung erfolgt über das Liga-Portal des Hessischen Triathlon Verbands gemäß den Bestimmungen der Liga-Ordnung. Das Startgeld in Höhe von 120 € pro Damen-Team bzw. 150 € pro Männer-Team ist bis zum 7. August 2022 auf das in den Liga-Durchführungsbestimmungen angegebene Konto zu überweisen.

Startgeld

[Swim & Run]ⁿ – Olympisch

35 € bei Online-Anmeldung / 40 € bei Anmeldung am Wettkampftag

[Swim & Run]ⁿ – Sprint

30 € bei Online-Anmeldung oder Teilnahme an der Hessischen Triathlon Liga / 35 € bei Anmeldung am Wettkampftag

[Swim & Run]ⁿ – Junior

12 € bei Online-Anmeldung oder bei Anmeldung am Wettkampftag

Meldeschluss

Die Online-Anmeldung schließt am 3. September um 12 Uhr. Danach sind nur noch Anmeldungen am Wettkampftag vor Ort möglich.

Bei Erreichen der maximalen Teilnehmerzahl kann die Online-Anmeldung auch früher geschlossen werden und es ist keine Nachmeldung am Wettkampftag mehr möglich. Hierüber wird auf der Website informiert.

Die Anmeldung und Ummeldungen der Starter in der Hessischen Triathlon Liga erfolgt über das Liga-Portal und die Fristen ergeben sich aus der Liga-Ordnung.

Startunterlagen

Die Startunterlagen werden am Wettkampftag ab 8:30 Uhr auf dem Wettkampfgelände ausgegeben. Für die Athleten der Hessischen Triathlon Liga werden die Startunterlagen Team-weise ab 10:30 Uhr ausgegeben.

Für die Teilnehmer an der Hessischen Triathlon Liga ist das Vorhandensein des DTU-Startpasses durch die Meldung über das Liga-Portal gewährleistet. Alle anderen Teilnehmer benötigen keinen DTU-Startpass.

Mit den Startunterlagen wird den Athleten ein Teilnehmerbändchen (Farbe gemäß Startgruppe) ausgegeben, das zum Betreten der Wechselzone in den angegeben Check-in-/-out-Zeiten berechtigt.

Die Startunterlagen beinhalten eine Startnummer. Der Zeitnahme-Transponder inklusive Klettband wird an einem zweiten Schalter der Startunterlagenausgabe ausgegeben und ist auf dem bereitgestellten Chiplesegerät auf Korrektheit zu überprüfen. Dieser muss nach dem Zieleinlauf bzw. bei vorzeitiger Beendigung des Wettkampfes inklusive Klettband zurückgegeben werden.

Wechselzone / Check-in / Check-out

Die Zeiten für den Check-in und Check-out für die einzelnen Startgruppen sind dem detaillierten Zeitplan auf der Website zu entnehmen. Im Wettkampf befindliche Athleten dürfen dabei nicht behindert werden.

Der Zu- und Ausgang zur Wechselzone erfolgt ausschließlich durch den offiziellen Check-in / Check-out. Es ist nicht gestattet, außerhalb des eigenen Wettkampfes die Zeitmessmatten zu überschreiten.

Zugang zur Wechselzone erhalten nur Athleten, die sich durch ihr angelegtes Teilnehmerbändchen ausweisen, Mitglieder des Wettkampfgerichtes, Helfer des Veranstalters sowie akkreditierte Pressevertreter.

Am Wechselplatz (ca. 50*60 cm pro Teilnehmer) dürfen sich nur die unmittelbar im Wettkampf verwendeten Gegenstände befinden. Das sind in der Regel Schwimmbrille, Badekappe, Laufschuhe und die zum Schwimmen oder Laufen getragene Kleidung. Ein kleines Handtuch ist ebenfalls zulässig. Eine Kennzeichnung des eigenen Wechselplatzes z.B. durch ein in den Gang hineinragendes Handtuch ist nicht zulässig.

Sonstige Ausrüstung (Rucksäcke, Taschen) wird außerhalb der Wechselzone von Helfern angenommen, mit der Startnummer gekennzeichnet und nur gegen Vorlage der Startnummer wieder ausgegeben.

Verpflegung

Es wird eine Getränkestation auf dem Laufsplit geben.

Im Ziel werden die Athleten ebenfalls verpflegt.

Für Zuschauer werden Getränke und Verpflegung zum Kauf angeboten.

Wettkampfbesprechung

20 Minuten vor dem Start einer Startgruppe findet jeweils eine Wettkampfbesprechung im Startbereich statt.

Startzeiten

Die Startzeiten sind voraussichtlich ab 9:30 Uhr und sind detailliert auf der Website veröffentlicht. Sie hängen von der Anzahl der Teilnehmer und Startgruppen ab und werden rechtzeitig vor dem Wettkampf finalisiert. Ggf. werden Startgruppen der offenen Klasse zusammengelegt.

Limitzeiten

Die Limitzeiten betragen 45 Minuten für  [Swim & Run]ⁿ – Junior, 60/70 Minuten für  [Swim & Run]ⁿ – Sprint und 100 Minuten für  [Swim & Run]ⁿ – Olympisch

Zeitstrafen

Durch das Wettkampfgericht verhängte Zeitstrafen gemäß DTU-Sportordnung werden als Stop&Go verbüßt.

Zeitnahme

Die Zeitnahme erfolgt elektronisch über den am Fußgelenk zu tragenden Transponder.

Es werden Zwischenzeiten für alle Lauf- und Schwimmabschnitte, die Wechselzeiten sowie die Zielzeit genommen.

Um Fehldetektionen zu vermeiden, dürfen die Zeitmessmatten nur während des eigenen Wettkampfs überquert werden.

Datenschutzhinweis

Der Veranstalter gibt die Anmelde- und Ergebnis-Daten der Athleten, die in der Wertung „Hessische Triathlon Liga“ teilnehmen, zur Wertung und Veröffentlichung dieser Daten an den Hessischen Triathlon Verband (HTV) weiter. Die Datenverarbeitung dort erfolgt im Namen des HTV. Weitere Informationen finden sich unter www.hessischer-triathlon-verband.de.