Laufen

Die Laufstrecke führt gegen den Uhrzeigersinn um das Tauna-Bad herum. Das Bad-Gelände wird durch den Nebenausgang (an der Parkplatzeinfahrt) verlassen und es geht nach links auf den Sandweg. Nach dem Wendepunkt am Clubhaus des Schwimmclub Oberursel geht es durch den Hintereingang zurück ins Schwimmbad.

Pro Lauf-Split ist die 1 km lange Runde für [Swim & Run]ⁿ – Sprint und [Swim & Run]ⁿ – Olympisch zweimal zu laufen. Nach der ersten Runde geht es am Schwimmbecken vorbei zur zweiten Runde. Nach der zweiten Runde geht es hinter dem Schwimmbecken nach rechts in die Wechselzone.

Für [Swim & Run]ⁿ – Junior wird die Runde nur einmal gelaufen und es geht hinter dem Schwimmbecken direkt in die Wechselzone.

Nach dem Laufen verbleibt die Startnummer in der Wechselzone und darf nicht mit ins Wasser genommen werden.

Es wird empfohlen, ein Startnummernband zur Befestigung der Startnummer zu nutzen. Damit kann man sie blitzschnell ablegen und auch wieder anlegen. Die einfachste DIY-Methode für ein Startnummernband ist, ein Stück handelsübliche Gummilitze auf die Länge seines Hüftumfangs zurechtzuschneiden und zusammenzuknoten. Für die Befestigung der Startnummer an der Gummilitze verwendet man 2-3 Sicherheitsnadeln.